Der feine Sand des Indiana Dunes National Parks

Der Indiana Dunes National Park erstreckt sich über 24 Kilometer entlang der Küste am Lake Michigan und bietet eine Vielzahl an schönen Unternehmungen. Ob Sie Drachen steigen lassen oder lieber seltene Vögel beobachten möchten, die Indiana Dunes sind perfekt dafür. 80 Kilometer Wanderwege über sanft geschwungene Dünen und sonniges Grasland, durch mystische Feuchtgebiete und friedliche Wälder und entlang mäandernder Flüsse erwarten Sie hier. Erkundigen Sie sich einfach im Indiana Dunes National Park Visitor Center in Porter nach den schönsten Orten ganz nach Ihrem Geschmack.

Da wäre zum Beispiel West Beach, der ideale Ort, um das Wandern mit einem erholsamen Aufenthalt am Strand zu verbinden. Von den oberen Stufen der Treppe auf der Route des anstrengenden Wanderweges „Dune Succession Trail“ haben Sie einen tollen Blick über den Lake Michigan und bis hin nach Chicago! Diesen müssen Sie sich aber erarbeitet – 250 Stufen gilt es vorher zu bezwingen. Am Long Lake können sich Ornithologen an den gefiederten Freunden erfreuen und schöne Kiefernwälder spenden Schatten an einem heißen Tag am See. Nach einer anstrengenden Wanderung locken dann der See mit seinen erfrischenden Temperaturen und eine Badematte am Strand.

Oder steuern Sie den Great Marsh Trail an. Vergessen Sie Ihr Fernglas nicht! Der Wanderweg für Vogelfreunde bringt Sie in das größte zusammenhängende Feuchtgebiet der Region. Viele Vögel rasten hier auf ihren Migrationsflügen. Schwärme von Blesshühnern und Wildenten begleiten Sie auf Ihrer Wanderung. Mit etwas Glück können Sie auch Eisvögel und Grünreiher hier entdecken.

Den Indiana Dunes National Park erreichen Sie in zweieinhalb Stunden mit dem Auto von Indianapolis. Auch von Chicago, Illinois lohnt sich ein Abstecher. Von dort ist die schöne Küste nur eine knappe Stunde entfernt.

Planen Sie Ihren Trip

Planen Sie jetzt Ihre Reise an die Great Lakes Region und erleben Sie das echte Amerika. 

KONTAKT
Reiseplanung
Great Lakes Reiseplaner